Bitcoin

DIE MÜNZE DIE KEINE IST

Geschichte & Absicht

Mit der Absicht, die mit vielen Schattenseiten behaftete Finanzwelt zu reorganisieren, machte sie eine Person namens Satoschi Nakamoto daran, deren Fehler gründlich zu analysieren und daraufhin höchst wissenschaftlich ein Konzept zu erabeiten, das sich gründlich von der heutigen Finanzwelt unterscheidet. Die Blockchain wurde geboren, eine Kette von Protokollen, wo sämtliche je getätigten Transaktionen gespeichert sind. 100% Transparenz als Antwort auf die undurchsichtigen Finanzkonstrukte.

Einzelner Bitcoin, BC Invest

Der Bitcoin als digitale Währung wurde 2009 geboren, in einem sog. Whitepaper. Die Geschichte des Bitcoin wird in vielen Videos auf youtube gut erzählt. Was macht Bitcoin für uns so interessant? Es ist die erste dezentralisierte Währung überhaupt. Nach gross angelegten erfolglosen Versuchen (inkl. NSA) die Blockchain zu haken, wurde das Potential des bitcoin erst 2013 erkannt.

Glauben oder Vertrauen

Im Gegensatz zu FIAT Währungen benötigt man in den Bitcoin kein Vertrauen (Anmerkung: der Wert einer Währung wie SFR oder EURO wird nicht durch Goldreserven gedeckt, sondern durch das Vertrauen in seine Wirtschaft. Das bedeutet soviel wie: wenn ein Staat Konkurs gehen würde, dann haftet er durch seine Bürger, abgleitet von Bürgschaft…). Dem Bitcoin ist auch nichts hinterlegt – seine Stärke ist die 100% Transparenz, die Kopiersicherheit und die Einfachheit, dieses Zahlungsmittel weltweit nutzen zu können.

Der Wert des Bitcoin wird bestimmt durch seine Verbreitung. Heute kennen knapp 1% der Weltbevölkerung den Bitcoin, ca. 0.1% besitzen bereits einen der knapp 16,7 Mio im Umlauf befindenden Bitcoin. In 100 Jahren werden es dann max. 21 Mio sein. Da jeder Bitcoin 8 Kommastellen hat, also auf 100 Mio Einheiten hinter dem Komma zerlegt werden kann, wird er als Zahlungsmittel trotzdem weltweit eine riesige Zukunft haben.

Angebot und Nachfrage

Der Preis des Bitcoin entspricht genau dem Modell von Angebot und Nachfrage. Die Nachfrage wird in den kommenden Jahren massiv zunehmen – und somit sind Preisprognosen von bis zu 100.000 US$ pro Bitcoin mehr als nur möglich. Im Schnitt rechnet man mit einer Preissteigerung von 100% pro Jahr. Die starke Volatilität (+- 15% pro Tag sind möglich) hängt davon ab, dass der Markt noch sehr jung ist und IT-Pioniere teils grosse Vermögen haben und sich nicht wie professionelle Anleger verhalten. Je grösser die Marktkapitalisierung desto geringer dürfte die Volatilität werden. Die Marktkapitalisierung des Bitcoin beträgt knapp 200 Mia US$.

Was ist „Bitcoin“ und was bedeutet der Name?

Es handelt sich um eine Währung, die weder Scheine noch Münzen kennt. Sie besteht aus berechneten, verschlüsselten Datenblöcken. Der Name ist ein Kunstwort

BITCOIN ERKLÄRT

BLOCKCHAIN KÖNNTE DIE WELT VERÄNDERN

Ich war schon an Vorträgen über Blockchain und kam zum Schluss, dass dies ausschliesslich eine Technik für Nerds sei. Dank Brunos Erklärungen und Beispielen habe ich erkannt, dass sehr weite Bereiche unserer Wirtschaft und Gesellschaft von Blockchain betroffen sein werden. Das Potential ist riesig. Dass ich davon beeinflusst, einige Bitcoins gekauft hatte, hat sich nicht als Fehler herausgestellt.

Zitat Markus Hotz, Beirat BC Invest
Markus Hotz
Unternehmensberater und Coach, Baar
Wie können wir Ihnen helfen?

Bei Fragen, zögern Sie keinen Moment mit uns Kontakt aufzunehmen, wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei ihren ersten Schritten auf dem Bitcoin-Markt.